„Es ist nie zu spät, packen wir es an!“


Obdachloser mit Hund

Herzlich Willkommen bei einem neuen Thema aus meinem bewegten Leben.

Warum…

es nie zu spät ist neu anzufangen?

Entweder man bleibt liegen und stirbt, oder man steht auf.

Nach zwei glücklich verlaufenden Scheidungen in Deutschland war ich zweimal finanziell wie emotional am Boden. Ich wußte aber, dass ich aufstehen mußte. Dass ich das geschafft habe, hat mich viel selbstbewußter gemacht. Auch das Schreiben meiner Blogs hilft mir sehr dabei mich zu verstehen und zu erklären. Das Ganze war ein sehr harter Kampf. Ich weiß jetzt was ich will: Mein Leben in vollen Zügen genießen!

In der Enjoy Bar in Khon Kaen

In der Enjoy Bar in Khon Kaen

Als ich ganz unten war, erhielt ich so viel Zuspruch und Hilfe von wildfremden Menschen, während sogenannte Freunde abtauchten. Auch solche, denen ich früher geholfen hatte. Da habe ich dann doch ein wenig sortiert. Ich bin ihnen nicht böse, sie waren einfach feige.

Ich habe eine neue Beziehung in Thailand gefunden.

Mit meiner lieben Frau in Deutschland

Mit meiner lieben Frau in Deutschland

Das Wichtigste ist, an sich zu glauben und dass man was kann. Ich hatte immer schon an mich geglaubt und auch viel Selbstbewußtsein von zu Hause mitbekommen.

Keiner konnte mir klarmachen, dass ich nichts bin, und so richtete ich mein Leben nie nach anderen aus.

Ich finde es schön mit meiner lieben Frau in Thailand alt zu werden. Wenn ich früher manchmal  alte Leute Hand in Hand gesehen habe, fand ich es so rührend. Sie sind gemeinsam durch Höhen und Tiefen, sie sind sich vertraut, kennen jedes Fältchen, müssen sich nicht verstellen. Deshalb war ich ganz froh jetzt noch eine Partnerin in Thailand gefunden zu haben, die mit mir das Leben teilt.

In Deutschland hätte ich wieder die gleichen Menschen angezogen und ich hätte mich zu sehr anpassen müssen. Eine Fau in meinem Alter in Deutschland zu finden ist sehr schwierig, entweder ist sie noch verheiratet, oder sie hat mit ihrer Vergangenheit noch nicht aufgeräumt, oder die Beziehung zu ihren eventuell vorhandenen Kindern würde die Beziehung belasten.

Am liebsten würde ich in Thailand mit meiner lieben Frau ein Seniorenheim eröffnen, welches eine richtig gute Betreuung bietet, wir die Angestellten gut bezahlen können und jetzt kommt`s, trotzdem erschwinglich ist.

Ich habe mich schon immer für ältere Menschen interessiert und gemerkt, wie sie ängstlich werden, weil vieles nicht mehr so funktioniert  wie in jungen Jahren. Und wie sie dann oft schroff abgekanzelt  werden. Dieses Ungnädig-Sein finde ich so was von unverschämt.

Coffee Lounge m. Arthur u. Rhm

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s