Alkoholverbot


Alkoholverbot in TH

Herzlich Willkommen beim Blog vom Khon Kaen-Stammtisch,

heute geht es um ein Thema welches uns Expats auf die Nieren

schlaegt, da diese aufgrund des Alkoholverbots nicht mehr richtig

durchgespuelt werden.

Laut Wikipedia:

Alkoholverbot

 Ein Alkoholverbot gibt es in verschiedenen Zusammenhängen:

Wikipedia ist da nicht auf dem neuesten Stand.

In Thailand gibt es ständig Gründe Alkohol zu verbieten.

Buddhismus

An allen wichtigen buddhistischen Feiertagen, an Königs Geburtstag,

am Geburtstag der Königin, an Wahltagen und eine Woche vor den

Wahlterminen.

Und gerade heute ist wieder so ein Tag. In ganz Thailand ist seit

gestern Abend 18.00 Uhr bis heute Nacht 24.00 Uhr der Verkauf von

Alkohol nicht nur in den Beerbars verboten

Die Polizei macht auch Kontrollen, ob es eingehalten wird.

Alle Bars, welche keine Speisen anbieten müssen sogar geschlossen

bleiben.

Randale in BKK

Der Grund ist der, daß nächsten Sonntag Wahlen stattfinden sollen,

die aber wegen der Randale der Opposition gar nicht stattfinden,

daher ist eine Woche vorher eine Testwahl vorgesehen.

Ich habe hier in Khon Kaen etliche Expats gesehen, welche schon

Entziehungserscheinungen haben.

??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Die Folge ist natuerlich auch, dass abends und nachts die Strassen in

Khon Kaen gespenstig leer sind. Denn die Expats bleiben dann zu

Hause.

Da wird extra ein Kurier mit dem Moped losgeschickt, welcher nach

Möglichkeit eine Bar ausfindig machen soll, die von dieser Regelung

nichts mitbekommen hat.

Ich hatte eine solche Bar gefunden, in einer kleinen Soi in der Nähe

meines Domizils, aber als der erste Trottel kam und der Wirtin

erzählte, daß all die andern Bars geschlossen haben, fuhr sie mit

ihrem Moped los um sich persönlich davon zu überzeugen.

Leos Bar

Als sie zurück kam mußten wir alle in die Bar rein, vorher saßen wir

von allen Seiten sichtbar an der Straße, und wurden aufgefordert zu

zahlen und die Gläser bzw. Flaschen zu leeren.

Und als der Letzte ausgetrunken hatte und gegangen war, machte

auch diese Bar dicht.

Ein halbes Jahr spaeter:

Auch morgen am 11. und uebermorgen am 12. Juli wird in Thailand

der ersten Predigt Lord Buddhas gedacht.

Banken, Schulen und oeffentliche Aemter bleiben bis Montag

geschlossen.

Aber das Schlimmste fuer manche vom „Khon Kaen-Stammtisch“ ist

wieder mal ein striktes Alkoholverbot welches heute Nacht 00.00 Uhr

beginnt und 48 Stunden anhaelt.

 

Alkoholverbot unter Pegel

Hallo Freunde, wie man auf dem Foto sehen kann, hat nicht jeder

Expat den ersten alkoholfreien Tag unbeschadet ueberstanden.

Es gilt immer noch 13 Std, durchzuhalten bis die Bars in Khon Kaen

City wieder Alkohol servieren duerfen.

Dieser ploetzliche Einbruch in den taeglichen Alkoholpegel ist auch

nicht jedermanns Sache.

Dr. Charly m. Arthur Smile u. RhmWir Beide haben da keine Probleme, Arthur trinkt Schweppes, Cola

Zero und Orangensaft, ich belustige mich abwechselnd mit Kaffee und

Soda. Jeder nach seinem Gusto.

Dennoch lassen wir uns die gute Laune und die Freude am Leben

nicht nehmen.

Wie man ja unschwer auf dem Foto erkennen kann!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s